Reiki/- Kundalini Therapeutin
Anerkannte Heilerin im DGH e.V.

Julita Stephan


Liebe Christine,
 
ich bin glücklich, dass ich dich 2006 kennengelernt habe. Ich war am Boden zerstört, hatte ich doch gerade die Trennung von meinem Mann hinter mir. Über das Kartenlesen bei Questico lernte ich dich kennen und wir hatten uns auf Anhieb verstanden.
Schnell bekam ich mit, dass du auch Reiki praktizierst. Ich hatte Reiki 1992 kennen- und lieben gelernt. Also beschloss ich, es wieder bei mir anwenden zu lassen. Du bist so gut auf mich eingegangen, hast durch viele lange Gespräche meine Probleme kennengelernt und dann bei der Anwendung eine Blockade nach der anderen gelöst. Durch dich habe ich den Tod meines Vaters nach etlichen Jahren erst richtig verarbeitet. Dazu muss ich sagen, dass ich der Meinung war, dass das Thema für mich schon längst erledigt war, aber durch die intensive Behandlung beim Reiki kamen die geballten Emotionen wieder hoch. Heute kann ich unbeschwert darüber reden. Ich war nicht oft bei dir, eigentlich nur, wenn ich ich nicht mehr weiter wusste. Einmal hast du mir
soviel Energie gegeben, dass ich der Meinung war, ich muss gleich verglühen. Das war eine super tolle Erfahrung und ich habe lange davon gezehrt. Nach dem Tod von meiner Mutter dachte ich, ich habe alles im Griff.
Dann ich ging "fremd" in Sachen Reiki. Ich hatte bei einer guten Bekannten eine Reiki-Sitzung und musste feststellen, das sie eigentlich nur an der Oberflächte "Mutter" gekratzt hatte. Sie konnte nicht dafür, sie hatte einfach noch nicht die Erfahrung.
Also beschloß ich, dass ich wieder eine Behandlung von Dir brauche. Diese Erfahrung war zwiespältig. Ich hatte gehofft, wieder viel Energie von dir zu kommen, statt dessen hattest du eine Herzöffnung an mir praktiziert und ich das Gefühl, eine Riesenlast liege auf meinen Schultern. Ich fühlte mich, als wenn ich einen Marathon hinter mir hatte. Aber im Laufe der nächsten Tage hat sich das Blatt total gewendet. Ich fühlte mich immer besser, es stellte sich auch dieses "Scheiß-Egal" Gefühl wieder ein, das ich so immer genieße.
Heute weiß ich: wenn ich Hilfe brauche, werde ich mich immer an dich wenden. Du gibst einem das Gefühl der Geborgenheit, der Sicherheit und das alle Probleme gelöst werden können.
Ich bin glücklich, dass ich dich kenne und werde mich mit meinen Problemen immer an dich wenden, weil ich weiß dass nur du mir helfen kannst.
 
Und: ich berichte vielen Menschen, Freunden wie Arbeitskollegen, von meinen Erfahrungen und wünsche mir, dass viele Leute
diese tolle Erfahrung machen.
 
Danke Christine.
Deine Julita
Berlin 31.7.2012